Simon Groß
https://simon-gross.com

Midlife Diskussion

Wer über Midlife und seine Herausforderungen reden will, braucht interessante Gesprächspartner. Es gibt viele Gründe in der sich rasant verändernden und herausfordernden (Arbeits-)welt das Leben ab 45 zu thematisieren. Gelingt es, bekannte Personen mit humorvollen Publikumsdiskussionen zu verbinden, lassen sich neue Sichtweisen und motivierende Impulse vermitteln. Wenn Sie als Behörde oder als Gemeinde etwas für Ihre erfahrene Mitarbeiterschaft tun wollen oder Ihnen Ihre älteren Pflegekräfte am Herzen liegen..

die Midlife Company ermöglicht Ihnen Ihre Midlife Diskussion.

Ein wirklich inspirierender Gedankenaustausch mit Teilnehmern, Diskutanten und Moderator hängt entscheidend von der Umgebung ab. Diese Erfahrung machte Simon Groß im Rahmen des europäischen Jahres des aktiven Alterns 2012. Nach der aktiven Beteiligung an 18 klassischen Konferenzen erlebte er als Moderator eines Workshops in Räumlichkeiten der EU die Anziehungskraft einer eher showartig konzipierten Bildungsveranstaltung. Wir testeten mit Kollegen die Wirkung ungewöhnlicher Settings für Bildungsveranstaltungen. Die Kombination von humorvollen Einleitungen, kabarettistischen Elementen und Publikumsdiskussionen ermöglichte neue didaktische Methoden, um anspruchsvolle Themen bewegend zu vermitteln. Dabei wurde ein wesentliches didaktisches Mittel der Einsatz von eigens mit einem Künstler entworfene Cartoons. Diese werden je nach Umgebung auf Tafeln oder als Präsentation über den Beamer gezeigt.

Entscheidend für eine hohe Beteiligung des Publikums und lebendige Wissensvermittlung ist die aktive Einbindung des Publikums. Daher wartet man in Midlife Diskussionen nicht darauf, dass einzelne Teilnehmer sich zu Wort melden. Es ist Teil des Konzepts der Midlife Company, dass der Moderator auf das Publikum zugeht und Ihnen die Beteiligung möglichst erleichtert. Erst wenn es gelingt, dass eine intensive Dynamik mit und zwischen Teilnehmern und Diskutanten entsteht, diese sich im optimalen Fall sogar verselbständigt, kann von einer bewegenden Diskussion gesprochen werden, die nachhaltige Effekte bei allen Beteiligten hinterlässt.

Wer heute in der Mitte des Lebens steht, wird mit vielen Chancen aber auch Herausforderungen konfrontiert. Daher diskutieren  wir humorvoll einzeln, als kabarettistisches Duo oder Trio auch schwierige Themen wie die Verarbeitung von Schicksalsschlägen. Denn wir wollen Impulse zur Selbststärkung geben, die das Publikum bewegt und nachwirken. In Form von Podiumsdiskussionen thematisieren wir gemeinsam mit Politikern den Einfluss der digitalen Medien oder die Gefahr des burn-outs im midlife. Eindrucksvoll werden solche Diskussionen mit sehr bekannten Persönlichkeiten vor und mit Publikum in ungewöhnlichen Umgebungen. Die Midlife Company entwickelt nach Ihren Möglichkeiten mit Ihnen Ihre individuelle Midlife Diskussion.