Simon Groß
https://simon-gross.com

Pflege: Kraftwerk oder Ruine?

StattIMG-20160311-WA0006-1 einer Midlife Crisis die eigenen Midlife Chancen zu entdecken, wer wollte das nicht? Auf der Altenpflegemesse in Hannover zeigte Simon Groß am 9. März 2016 einen kleinen Vorgeschmack des  Programms „Midlife – Kraftwerk oder Ruine?“. In der Mitte des Lebens gibt es viel zu tun. Gerade für Pflegekräfte, die sich seit vielen Jahren für das Wohlbefinden und die Gesundheit anderer einsetzen. Doch manchmal geht die innere Motivation verloren, geht das Feuer aus. Warum ist das so? Und darf man darüber lachen, dass wir uns oft zu viel aufhalsen, häufig ein schlechtes Gewissen haben und glauben alles gleichzeitig machen zu können?

Extrablatt Nr. 1 als PDF

Eigens für diesen Vortrag wurde das Extrablatt Midlife herausgegeben, in dem bekannte Pflegeexperten wie Prof. Erwin Böhm, Dr. Cora van der Kooij und Buchautoren wie Erich Schützendorf oder Abtprimas Notker Wolf erstmalig preisgeben, wie sie ihre Motivation behalten, die Stolpersteine des Lebens überwinden und immer noch Kraftwerk bleiben können. Gerade Pflegekräfte benötigen immer wieder neue Quellen innerer Kraft, gerade in Zeiten der Industrialisierung der Altenpflege.

Da kann es auch wertvoll sein, einmal die Welt der Pflege zu verlassen. Lassen Sie sich von Persönlichkeiten wie Wolfgang Niedecken oder Barbara Salesch inspirieren, anders zu denken und zu leben.

IMG-20160311-WA0004Auf Anfrage können Sie die Show Midlife – Kraftwerk oder Ruine? auch in Ihrem Betrieb oder Ihrer Einrichtung erleben. Gleich ob für 30 oder 300 Teilnehmer, diese Show verändert so oder so Leben und weckt neue, ungeahnte Kräfte. Allerdings kann es dabei zu humorvollen Nebenwirkungen und ausgesprochen erheiternden Erkenntnissen kommen. Schlagartige persönliche Entwicklung ist dabei nicht ausgeschlossen. Wer diese Konsequenzen nicht scheut und seinen Mitarbeitern, Gästen oder Kunden eine individuell angepasste Vortragsveranstaltung anbieten möchte, kann sich unter kontakt@midlife.lu an die Midlife Company wenden.